Die Musikabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bommersheim blickt mittlerweile auf eine lange Geschichtezurück. Wurde sie 1951 noch als Spielmannszug mit 25 Mitgliedern und lockerer Anbindung an die Feuerwehr gegründet, so hat der heutige Musikzug einschließlich Jugendmusik und Firehouse Band ca. 60 aktive Mitglieder und ist sicher das attraktivste Aushängeschild des Fördervereines.

In den fast fünfzig Jahren ihres Bestehens hat sich allerdings mehr getan als nur der Anstieg der Mitgliederzahlen. 1962 kam zum Spielmannszug ein Fanfarenzug hinzu, 1982 schließlich wurde die gesamte Besetzung von Pfeifen, Lyren und Schlagwerk auf das Instrumentarium eines Musikzuges umgeschult.
Seitdem hat sich auch das Repertoire kontinuierlich gewandelt.

Das Programm, das letztlich vom Geschmack der jeweiligen Musiker bestimmt wurde, besteht heute aus einer bunten Mischung aus Swing, Oldies, Klassik und Musical-Melodien neben Polka und Schunkelwalzer.

Neben den rein musikalischen Aktivitäten kommt natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Ausflüge, Videoabende, gemeinsame Konzertbesuche oder einfach nur das Treffen nach den Proben in der Gastwirtschaft zum Plaudern bilden letztendlich auch die Grundlage für das harmonische Zusammenspiel im Orchester. Außerdem bestehen freundschaftliche Kontakte zum Mag'schen Männerchor aus Bommersheim, zur Rushmoor Concert Band in England und zur Knappenkapelle Ridnaun (Südtirol). Dazu gehören gegenseitige Freundschaftsbesuche ebenso wie das Zusammenspiel bei Konzerten.